Schnelle Sourcream oder Kräutercreme zu Kartoffelspeisen

Sourcream auf die schnelle Tour

Nicht jeder hat immer alle Zutaten die ein Rezept verlangt zuhause. Hier habe ich eine Variante aufgeschrieben, die Jeder zubereiten kann mit dem, was der eigene Haushalt bietet. Einzige Fixpunkte sind Sauerrahm, Magerquark. Alles andere kann man frei gestalten und austauscht werden nach eigenem Gusto.

Kartoffel in Herzform (c) www.chaosreporter.de

Kartoffel in Herzform (c) www.chaosreporter.de

 

Zutaten:

  • 200 g Sauerrahm
  • 200 g Magerquark
  • Schnittlauch fein geschnitten oder Lieblingskräuter (Beispiel: Dill, Schnittlauch, Kerbel, Petersilie auch gerne getrocknet)
  • Knoblauch (zerkleinern nach belieben oder getrocknet)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Spritzer Zitrone ( nur wenn vorhanden)
  • Zwiebel (fein gehackt aber nur wer sie mag, aber kein muss)

Zubereitung der Sourcreme:

Alles in eine kleines passendes Gefäß geben wie eine Müslischale, mit einem Löffel kräftig verrühren, so das alle Zutaten gut verteilt sind. Nun einige Minuten stehen lassen, damit sich die ätherischen Öle in der Creme verteilen, nochmals durchrühren, fertig.

Serviervorschlag:

Ideale Beilage zu Ofenkartoffel, Salzkartoffeln aber auch Pommes oder Reibekuchen.

Andere Variante:

Gerne kann auch eine Gurke hinein geraspelt werden, dann aber das Kerngehäuse nicht mit verarbeiten da es sonst kalte Gurkensuppe wird statt einer Creme.

Guten Appetit!

 

Rezept für eine Nachspeise:  Manuelas Besoffener Nuss-Kokos-Kuchen

 

 

 

 

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter In eigener Sache, Kochen + Küche, Verbraucher abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.