Frische einfache Zucchini-Fenchel-Suppe

Frische einfache Zucchini-Fenchel-Suppe

Ich liebe diese Suppe, sie ist leicht, aber auch cremig und sättigend. Im Frühjahr ideal mit gemischten Kräutern kombinierbar und im Winter mit passend zu anderen Wurzelgemüsen der Saison. Eine ideale Rund-ums-Jahr-Suppe.

Einfache Zucchini-Fenchel-Suppe

 

Rezept für ca. 2 große Teller Suppe:

  • 300g Zucchini oder ein mittelgroßer Zucchino/Zucchini
  • ½  kleiner Fenchel
  • 4 kleine Kartoffeln
  • 1 kleiner Bund Petersilie
  • Brühe
  • 1 – 2  gehäufte EL Creme Fraiche nach Geschmack oder Vegane Alternative
  • Pfeffer
  • Salz
  • Paprikapulver nach Geschmack

 

Zubereitung der Zucchini-Fenchel-Suppe:

Alle Gemüsesorten und die Petersilie waschen und in kleine Würfel zerkleinern. Anschließend in einen bereitgestellten kalten Topf, die Kartoffeln bodendeckend einfüllen, darauf Zucchini und Fenchel und Petersilie. Alles mit Brühe bedecken, sodass das Gemüse aufschwimmt. Nun Gewürze wie Salz, Pfeffer und Paprikapulver zu geben. Das Ganze zugedeckt für 30 Minuten kochen. Anschließend pürieren die Suppe. Ist die Gemüsesuppe zu dick, geben Sie etwas mehr Flüssigkeit nach, (z. B. Wasser oder Brühe) ganz nach Gusto. Hat die Suppe die Konsistenz, die Ihnen gefällt, rühren sie zum Schluss die Crème fraîche unter mit einem Schneebesen und lassen Sie noch einmal aufploppen. Nun in einen Teller geben und mit Schnittlauch oder Petersilie oder Croûtons dekorieren.

Alternativen:

  • Statt Brühe können Sie auch Wasser mit Brühenpulver verwenden, lesen Sie dazu die Angaben der Verpackung.
  • Statt Crème fraîche finden Sie auch Sojaersatzprodukte im Bioladen.

Idealer Begleiter Weißwein

Variation mit einem Stück Fisch oder Hühnchen.

Guten Appetit wünscht Chaosreporter Manuela

 

Dieser Beitrag wurde unter Kochen + Küche abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.