Wie viele Schritte in 1 Jahr? Selbstversuch von Chaosreporter.de

Hier kommt der neuste „Chaosreporter.de Selbstversuch“ über 1 Jahr sammelte ich Daten aus meinem Schrittzähler. Ich wollte wissen, wie viel läuft man in der Großstadt München, noch wenn überall öffentlicher Nahverkehr zur Verfügung steht, oder dein Ehepartner dich ab und zu mit dem Auto zum Großeinkauf fährt? Wie viel geht ein Mensch zu Fuß im Jahr?

Ein Jahr zählte ich meine Schritte. Wir waren in diesem Jahr nicht in Urlaub, und ich 4 Wochen zu krank zum Rausgehen war. Alle Daten flossen nun in die Statistik ein.

Hier mal eine kleine Auflistung von Ereignissen aus dem Schrittzähler:

2350 Schritte – Großeinkauf Lebensmittel Euroindustriepark

627 Schritte – Einen Tag am PC Foto retuschieren

3505 Schritte – Im Viertel Cafe trinken im Einkaufszentrum

10264 Schritte – Hochzeitstag feiern

5329 Schritte – Pressetermin

9132 Schritte – Stadtbummel

23 Schritte – Vom PC zum WC

8052 Schritte – Ausstellungseröffnung

240 Schritte – Verdorbener Magen

5397 Schritte – Cliff Richard Konzert besuchen in der Olympiahalle (sitzend)

13931 Schritte – Wildtierfotografie in 3 Stunden

Gesamt kam ich auf eine durchschnittliche Jahreswegeleistung, vom 1.September.2013 – 01.September.2014 auf 1.096.797 Schritte, bei einer Schrittlänge von 55 cm das entspricht einer Gesamtstrecke von 603 Kilometer im Jahr.

Allerdings habe ich mir dadurch im Jahr lediglich 12,50 Euro Fahrkarten-Entgelt erspart … und lief 12 Stunden zu Fuß, was sonst ohne Stau mit einem Bus in 2,4 Stunden gefahren hätte werden können.

Auf den Tag umgerechnet wären das 3005 Schritte und wären 1,652 km.

Dann wünsch ich mal gutes, Zufußgehen.

Sie verbrauchen weniger CO² als ein Radfahrer.

 

Dieser Beitrag wurde unter Alltag, In eigener Sache, Selbstversuch, Verbraucher abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Responses to Wie viele Schritte in 1 Jahr? Selbstversuch von Chaosreporter.de

  1. Kerry sagt:

    Hey du,
    Ich glaube du meinst eher 603km im Jahr.
    60,3km im Jahr kommen mir schon sehr sehr wenig vor 😉

    LG

  2. Henning sagt:

    Bin Sportler und laufe viel. Meine Uhr zeigt mir für die letzten 12 Monate ca. 4,6 Millionen Schritte an. Da geht also noch was. 😉

    • Hallo Henning, Danke für Deinen Kommentar. Ich mache leider wegen Behinderungen keinen Sport, im herkömmlichen Sinne, aber ab und zu bin ich Wandern in der freien Natur. Auch bin ich oft mit schwerer Kameraausrüstung unterwegs über viele Stunden, quasi Mucki-Training light. Jedes Jahr ist auch nicht gleich. An Guten Tagen lasse ich Aufzüge und Rolltreppen oder den Öffentlichen Nahverkehr links liegen, und laufe alles zu Fuß. Meine weiteste Strecke an einem Tag waren knapp 22 Kilometer, und der Witz innerhalb Münchens, mit einer Touristin, die wirklich alles sehen wollte in Münchens Natur. Ich denke auch jede Krankenschwester oder Bedienung läuft mehr wie ich. Ich gelobe ab Frühjahr Besserung.

  3. Alex sagt:

    Hallo ich bin 5.6.2019 bis 8.10.2020 4.001.001 Schritte gegangen.

  4. Miles sagt:

    Hallo,

    ich bin auch kein Sportler, wollte aber mal wissen, was dabei raus kommt, wenn man ein Jahr jeden Tag mindestens 10000 Schritte läuft. Ich bin momentan nach 280 Tagen bei 5.250.000 Schritten und werde bei gleich bleibenden Schnitt am Ende dieses Jahres (16. Oktober 2021) bei ca. 6.500.000 – 6.800.000 Schritten sein. 😉 Mal schauen, was noch geht. Hab auf jeden Fall das Ziel an einem Tag mal 100.000 Schritte zu laufen. Mein momentaner Rekord liegt bei knapp 76.000 pro Tag, 265.000 pro Woche und 880.000 pro Monat.

    • Hallo Miles,
      Da bist Du ganz schön viel unterwegs. Bei mir war das nur ein Querschnitt, da ich an manchen Tagen nur 400 Schritte gehe, an anderen Tagen aber 21 km am Stück. Freue mich aber, wenn ihr alle mehr zusammen bekommt. Kommt auch drauf an ob jemand fit ist oder ob Gehbehindert etc. Wichtig ist nur es macht Spaß.

    • Detlef Langomarek sagt:

      Das wären über 15 Stunden gehen, bei 5 min Pause pro Stunde. Good luck

    • Betterskillz sagt:

      Hallo
      Deine Rechnung geht aber mal so überhaupt nicht auf. Ich gehe am Tag ca 10000-14000 Schritte das wäre in einer Woche 70000-98000 Schritte. Und im Monat 300000-420000 Schritte. Und im Jahr 3650000-5110000 Schritte. Deine 5250000 Schritte in 280 Tagen, sind 18750 pro Tag bis jetzt. Die Steigerung zu deinen angepeilten 100000 Schritten am Tag, wirst du sowas von auf keinen Fall Erreichen. Dein aktueller Durchschnitt ist schon absolut spitze und auch super Leistungsfördernd. Alles was viel darüber hinaus geht, wird in hohem Maße kontraproduktiv. Selbst bei der Hälfte deines aktuellen Pensums, wärst du immer noch im gesundheitlichen optimalen Bereich. Und damit mehr in Bewegung als die Mehrzahl aller Deutschen Bürger. Ich baue bei mir regelmäßig Steigungen mit ein und Versuche oft rückwärts zu gehen, sieht zwar blöde aus, ist aber hoch effektiv.
      Gruß
      Betterskillz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.