Wie viele Schritte in 1 Jahr? Selbstversuch von Chaosreporter.de

Hier kommt der neuste „Chaosreporter.de Selbstversuch“ über 1 Jahr sammelte ich Daten aus meinem Schrittzähler. Ich wollte wissen, wie viel läuft man in der Großstadt München, noch wenn überall öffentlicher Nahverkehr zur Verfügung steht, oder dein Ehepartner dich ab und zu mit dem Auto zum Großeinkauf fährt? Wie viel geht ein Mensch zu Fuß im Jahr?

Ein Jahr zählte ich meine Schritte. Wir waren in diesem Jahr nicht in Urlaub, und ich 4 Wochen zu krank zum Rausgehen war. Alle Daten flossen nun in die Statistik ein.

Hier mal eine kleine Auflistung von Ereignissen aus dem Schrittzähler:

2350 Schritte – Großeinkauf Lebensmittel Euroindustriepark

627 Schritte – Einen Tag am PC Foto retuschieren

3505 Schritte – Im Viertel Cafe trinken im Einkaufszentrum

10264 Schritte – Hochzeitstag feiern

5329 Schritte – Pressetermin

9132 Schritte – Stadtbummel

23 Schritte – Vom PC zum WC

8052 Schritte – Ausstellungseröffnung

240 Schritte – Verdorbener Magen

5397 Schritte – Cliff Richard Konzert besuchen in der Olympiahalle (sitzend)

13931 Schritte – Wildtierfotografie in 3 Stunden

Gesamt kam ich auf eine durchschnittliche Jahreswegeleistung, vom 1.September.2013 – 01.September.2014 auf 1.096.797 Schritte, bei einer Schrittlänge von 55 cm das entspricht einer Gesamtstrecke von 60,3 Kilometer im Jahr.

Allerdings habe ich mir dadurch im Jahr lediglich 12,50 Euro Fahrkarten-Entgelt erspart … und lief 12 Stunden zu Fuß, was sonst ohne Stau mit einem Bus in 2,4 Stunden gefahren hätte werden können.

Auf den Tag umgerechnet wären das 3005 Schritte und wären 1,652 km.

Dann wünsch ich mal gutes, Zufußgehen.

Sie verbrauchen weniger CO² als ein Radfahrer.

 

Dieser Beitrag wurde unter Alltag, In eigener Sache, Selbstversuch, Verbraucher abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.