Freizeitland Geiselwind – Liebevoll dem Alltag entschwinden

Unser Lieblings Freizeitpark in Bayern, der eigentlich mehr ist als ein „normaler“ Freizeitpark denn das Freizeitland-Geiselwind bietet unter den vielen Fahrgeschäften auch Tierpräsentationen in Volieren, Streichel- und Kinderzoo, und einen Abenteuerspielplatz. Hier hat wirklich jeder Spaß ob Jungs bei der T-Rex-World in der Dinos lebensecht nachgebaut wurden und mit Geräuschen, Kulisse und Licht in die Urzeit zurück versetzt wurden, oder auf der Wildwasserbahn. Die Mädels freuen sich über das Phantasie-Schminken oder das Elfenschloss wo einem freundlich Lachende Elfen erwarten.  Die Größeren spielen vielleicht in der Softball-Safari oder in der Spielothek Galaxy, in der ich mir auch mit meinem Mann ein Wettrennfahren lieferte, denn auch mit über 40 steckt noch ein Kind in jedem. Wir mögen diesen Park besonders, da nicht nur überall Action ist sondern es auch Stille Ecken gibt, wo man einfach nur auf einer Parkbank sitzen kann im Wald. Für Leute die schlecht laufen können gibt es viele Sitzmöglichkeiten und genügend Kioske an denen man unterschiedliche Leckereien bekommen kann, von herb über süß.
Besonders beim Essen stach der Park hervor im Restaurant Tropica, bei den Leckeren Spaghetti Bolognese – hier stimmt Preis und die Qualität war wirklich ordentlich. Auch Lobenswert fanden wir das an einem Stand frische Wassermelone in Scheiben angeboten wurde , so kann man auch mal was gesundes Naschen, dies habe ich sonst noch bei keinem Park gesehen, und auch Diabetiker können mal zulangen die sonst mehr mit dem Ofenrohr ins Gebirge schauen zur Cafezeit.

Zu den vielen Attraktionen im Park zählen auch die sehenswerten Shows wie u.a. Circus im Roten Zelt, Acapulco-Springer-Show,  die neue Ghosthunter Show oder die nette Bayrische Bärenband.

Wer es Nostalgischer möchte kann sich die Vogelhochzeit ansehen oder in der Glasbläserei beobachten wie ein Echter Glasbläser Kugeln nach Kundenwunsch fertigt, diese ist dann wirklich einzigartig und ein herrliches Mitbringsel.

Wäre mein Vater dabei gewesen, er hätte sich bestimmt Opas Bauernhof angesehen, hier werden alte Geräte ausgestellt aus der Landwirtschaft, ich denke auch der Botanische Lehrpfad, und das Wald-Biotop wären seine Highlights gewesen, denn unsere Eltern lernten noch wie die einzelnen Tiere und Pflanzen hießen in unserem Land, wir hingegen kennen nicht einmal die Hälfte der Namen, die auf schönen Schautafeln nachzulesen sind in Wort und Bild. Hier kann jeder noch etwas dazulernen über Flora und Fauna.

Als der Tag zur Neige ging, sahen wir noch einigen Kindern und Erwachsenen bei den Spaßfahrrädern zu, und nahmen uns noch ein Andenken am Kiosk mit.

Für uns kann ich nur sagen, hier kann wirklich jeder seine Seele baumeln lassen. Ob Klein oder Groß, also schauen´s doch mal hin. Und überlaufen ist es auch nicht, es sind zwar viele Besucher da, aber die verteilen sich alle im Park. Geiselwind hat eine eigene Ausfahrt von der Autobahn A3 Nürnberg – Würzburg und ist somit sehr gut erreichbar, die Ausschilderung gut, auch ist der Top of the World gut von weitem zu sehen.

Zum Vergrößern der Fotos bitte darauf klicken, Danke!


Services des Parks u.a. Bollerwagenverleih, Schließfächer und Briefkasten, kostenlose Parkplätze.

Hier geht es zur offiziellen Seite des Parks, Preise und Öffnungszeiten:

http://www.freizeitlandgeiselwind.de

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Ausflüge, Urlaub abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Responses to Freizeitland Geiselwind – Liebevoll dem Alltag entschwinden

  1. Ulrike sagt:

    tolle Beschreibung und Bilder, Daumen hoch!

  2. Danke, für das Lob ich will den Leuten ehrlich meine Erlebnisse schildern, ohne Schnörkel auf dieser Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.