Baumarkt hat die Nase vorn bei MDF und Lack! Im Bastelbedarf

Preise vergleichen lohnt zwischen Bastelbedarf und Baumarkt!

Irgendwie kam ich mir die letzte Woche ziemlich veräppelt vor. Ich musste ein paar MDF-Platten für Dioramen kaufen und farbig Lackieren. Nun das ist nicht all zu kompliziert, wenn man ein wenig Übung bei der Sache hat. Aber nun kommt’s.Ich brauchte sechs MDF-Platten, hätte ich sie im Bastelladen wie ursprünglich gedacht gekauft, hätte ich 4 Euro bezahlt pro Platte, ich dachte mir, das gibt’s doch gar nicht … Nicht, dass ich es unbedingt billiger wollte, aber MDF ist ja nicht das hochwertigste Holz und ging in den Baumarkt und bekam alle Platten zusammen und das auch noch perfekt zugesägt vom Zuschnitt komplett für 3,21 statt im Bastelladen für 24 Euro. Und wie ich sah, war die Qualität des MDF aus dem Baumarkt auch noch höherwertiger als im Bastelbedarf.

Um die Platten zu besprühen, kaufte ich im Voraus einen Bastelacryllack, Inhalt 120 ml ich kam genau 2 Platten weit beim Sprühen und die waren nicht ganz weiß wie gewollt, also musste noch mal Lack her, da ich nicht mehr in den Bastelladen kam, fuhr ich zum Baumarkt dort gab es Dosen mit 400 ml, eine stolze Dosegröße!! Mit der Baumarkt Dose schaffte ich alle Platten zu besprühen, wie ich es wollte, und hier sparte ich wiederum ganz deutlich … Bastelladen für 120 ml 7,99 und im Baumarkt für 400 ml 12,99 ist zwar erst mal zu schlucken, aber wenn man es umrechnet, hat der Baumarkt nicht nur von der Menge die Nase vorn, sondern auch die Pigmentdichte war wesentlich höher, heißt es kam mehr Farbe mit pro Farbauftrag und Fläche. Wiederum höhere Qualität.

Wenn ich nun alles im Bastelbedarf gekauft hätte, wäre ich mindestens 22,77 Euro teurer gekommen als im Baumarkt und die Qualität wäre dann auch noch schlechter gewesen.

Also erst mal beim Baumarkt gucken! Hingegen bei Kleinteilen wie Holzscheiben hat klar der Bastelladen, wieder die Nase vorn außer man kann sie selbst exakt aus Holzstäben direkt heraussägen.

Also der Vergleich lohnt sich wirklich. Achtung der Lack aus dem Baumarkt enthielt mehr Lösemittel, also nicht in Nähe von Kindern benutzen …Ich bin kein Pfennigfuchser oder Centjäger aber mir kommt so vor als wie, wenn die Bastelsachen auch nicht mehr ganz sauber sind, da immer mehr aus China kommt. Gut beim Baumarkt weis ich nicht, wo das Holz herkommt, aber es stinkt nicht nach Chemie wie aus dem Bastelladen. Aber die Sachen waren von höherer Qualität und das zählt bei mir nicht der Preis, denn um so billigeres Graffel wie man bei uns in Bayern sagt man sich, Heim holt, um so mehr Gift hat man auch in der Bude …

Was sagen Sie Dazu ?

Dieser Beitrag wurde unter Hobby, Verbraucher abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

One Response to Baumarkt hat die Nase vorn bei MDF und Lack! Im Bastelbedarf

  1. Roberta sagt:

    Packend, echte Informationen, Danke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.