Christkindlmarkt München ein Rundgang 2006

Kripperlmarkt München bei Nacht

Einen Tag vor Nikolaus machte ich mich auf den Weg, in Weihnachtsstimmung zu kommen und das gelingt am Besten auf dem Christkindlmarkt. Heute in Zeiten von Hektik und Internet ist es nicht immer so einfach, seinen Kopf freizubekommen. Jeden, den man anruft, winkt ab und sagt er habe keine Zeit zum Entspannen, also machte ich mich auf den Weg. Den Moment zu genießen, etwas langsamer zu treten, und schlenderte Richtung Marienplatz zum Christkindlmarkt vor dem neuen Rathaus, dem wohl berühmtesten in München.

Der  Münchner Christkindlmarkt ist,

wirklich eine Augenweide mit seinen über 170 Ständen. Besondere Leckereien wie Quittengele oder echten Honiglebkuchen, die man heute viel zu wenig sieht, bekommt man dort aber auch Bratwürste und Glühwein. Das Musikprogramm vom Rathausbalkon bringt einen ganz schnell in Weihnachtsstimmung.

Ein weiterer Teil des Christkindlmarktes befindet sich am Rinderbrunnen beim Löwenturm, wo der Kripperlmarkt steht, bei dem Sie alles für Ihre Weihnachtskrippe bekommen, von Figuren über Beleuchtung, die Stände sind wahre Schatzkästlein, und über allem wacht der Kirchturm des „Alten Peter“ der auch begehbar ist.

Besonders gefallen mir auch die Stände vom Marienplatz zum Odeonsplatz hin, mit leckeren Dampfnudeln oder bayrischen Büchern zum Lachen richtige Originale.

So nun besuchen Sie doch unseren Christkindlmarkt und besorgen Christbaumschmuck und Geschenke für Ihre Lieben, die Öffnungszeiten sind ähnlich der Geschäfte der Fußgängerzone

mehr Infos und Termine

Eure Manuela

Dieser Beitrag wurde unter Alltag, Feste und Märkte, München abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.