Tiergarten Straubing einmal um die Welt

….Oder Steinzeit trifft Biergarten 😉

Ein wunderschöner Sonnentag im Juli und Zwei Gutscheine in der Tasche für den Tiergarten Straubing. Kaum waren wir im Tiergarten angekommen, wurden wir vom Tigergebrüll und Affengeschrei eingeladen, näherzukommen, um die Tiere dieser Erde zu bewundern. Sie hüpften, sie schwammen, sie hangelten sich durch ihr zu Hause, und man sah förmlich, dass es ihnen wunderbar ging und sie sich sichtlich wohlfühlen.

Auf einem Foto sehen Sie ein Haus aus der Jungsteinzeit das Sie begehen können, im Innern finden Sie viele Informationen. Nebenan befindet sich der große Spielplatz und ein Biergarten, während die Eltern lesen, können die Kleinen toben, oder ein Eis essen, genial gelöst.

Der Straubinger Tiergarten liegt direkt an der Bundesstraße und hat einen großen Parkplatz. Am Eingang empfängt einen gleich der Streichelzoo und familiären Flair nimmt einen gleich in Empfang. Einer der ruhigeren Parks, aber sehenswerter als mancher großer. Auf der Afrika-Anlage standen stolze Watussi Rinder für mich eine der schönsten Rindersorten, sehen sie doch so stolz und herrschaftlich aus. Hier könnte ich Stunden am Gatter stehen und die Tiere bewundern, mit ihren mächtigen Hörnern.
Der Tiergarten macht aufmerksam auf bedrohte Tierarten, hier gibt es viel zu lernen. Das Personal ist sehr freundlich und hilft gerne weiter, wenn man Fragen hat.

Der Eintritt ist sehr günstig für das, was hier geboten wird, auch die Pflanzungen sind wunderschön anzusehen, und sollten genauso erwähnt werden.

Auf nach Straubing in den ostbayrischen Zoo, das müssen Sie gesehen haben!

 

Mehr Infos gibt es hier.

Dieser Beitrag wurde unter Ausflüge abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.