1 Monat ohne Plastik zu kaufen – Tag 2

Ohne Plastik kaufen, geht das eigentlich?


Heute war ich Einkaufsfrei, und hatte noch Kürbissuppe vom Vortag.. Mittag bekam ich Besuch aus der Familie, und der Herr brachte ein Hendl mit, vorbildlich in Papier statt in Plastik verpackt, auch keine Alufolie rum. Die Kombination aus Kürbissuppe und Huhn war sehr lecker.
Mein Familienmitglied hatte sich aus einem Versandhaus über mich einen Nagelzwicker bestellt, und wollte es abholen. Sofort fiel uns auf, wie dick das Ganze in Plastik verpackt war.

Ich redete mit dem Besuch über mein Experiment im Selbstversuch 1 Monat ohne Plastik zu kaufen, und er meinte: „Ohne Plastik – ein Monat, das geht gar nicht!“ Nach der Devise, das schaffst Du nie. Ich erwiderte „Ganz ohne Kunststoffe, kann ich es mir auch nicht vorstellen, aber zu reduzieren und achtsamer mit den Dingen umgehen die uns die Natur gibt, das könnte gehen.“

Eingeschweißtes halbes gekochtes Ei

Eingeschweißtes halbes gekochtes Ei

Nicht alle Produkte im Glas sind teuer, wer Rechnen kann ist im Vorteil.

Ich stellte heute fest, dass der Fruchtjoghurt im Glas billiger ist, als mein alter im Plastikbecher, wenn man alles inkl. Pfand mit einberechnet.

Joghurt im Glas pro 100 g 0,26 Cent (Pfand bekommt man wieder).

Joghurt im Plastik pro 100 g 0,30 Cent.

Angeblich wäre Plastik billiger als Glas in der Herstellung, warum ist der dann teuerer?

Nur ein Gedanke von vielen, die mir im Kopf umhergeistern …

Wir werden sehen ob es ohne Plastikkauf einen Monat lang geht, ich bin mir sicher es klappt!

Wenn Sie weiter dran bleiben tauche ich immer mehr in das Thema ein, auch Sie können mir gerne schreiben wenn Ihnen etwas auf der Leber liegt oder ich über ein Thema schreiben soll. Morgen geht es in einen Discounter, schauen wir einmal was ich dort erleben werde, wieviel Kunststoff mich dort erwartet. Mit anderen Augen schauen.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter In eigener Sache, Kochen + Küche, Plastikfrei, Selbstversuch abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.