Ich liebe das neue SEPA (Achtung Ironie!)


Das neue SEPA lieb ich jetzt schon
,

gestern wollte ich eine Überweisung machen auf einer Firmenseite, bei der online eine Bestellung aufgab. 5-mal hieß es hintereinander, die Kontoverbindung wäre falsch. Also holt man sich brav den Kontoauszug aus einem Ordner, löscht das Eingabefeld des Formulars, gibt abermals seine Daten ein, und … es ploppt ein Fenster auf … Kontoverbindung falsch zum sechsten Mal.

Ich dachte schon ich spinne!

Meine Kontodaten kenn ich seit gut 20 Jahren auswendig und die neue Zahl am Anfang aus 2 Stellen bestehend war leicht zu merken mit einer Eselsbrücke.

Also mutig voran …

In den AGB des Unternehmens fand ich dann auf einer anderen Seite den Hinweis, man solle in das Formularfeld nach seinen Daten 3-mal mit dem Buchstaben X hinten im Onlineformular auffüllen.

SEPA wir lieben Dich!

Da muss man erst mal drauf kommen, in den 10 Minuten vertane Zeit hätte ich …

… wählen gehen können

… Zeitung lesen

… Nudeln kochen

… oder auch einfach nur mit gewaschenen Händen den Mitarbeiter des Unternehmens schütteln können, der dies Formular hat programmieren lassen, bis er alle BIC Zahlen auswendig kann!

Ich liebe Zahlenschlangen in Rechnungen die keiner entziffern kann.

Gerade frage ich mich, ob es nicht der Renner wäre einen SEPA Fanshop einzurichten? Von der Dartwand mit SEPA oder BIC Motiven, bis zum Papierbohrer für A4 Kontoauszüge. Später im Shop noch Lesebrille für zu kleine Rechnungsangaben um alles zu bekommen was der Fan braucht?

In dem Sinne wünsche ich noch ein DE – BIC – XXX

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Alltag, Lustig, Verbraucher abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Responses to Ich liebe das neue SEPA (Achtung Ironie!)

  1. Wolfgang Wegner sagt:

    Kontoauszüge in A4? Das wäre ja noch der Traum meiner schlaflosen Nächte. Und ich gebe Dir völlig recht, diese SEPA-Umstellung ist mal wieder ein Riesen-Unfug. Dass gerade eine große Bank meint, ein anderes System zur Konvertierung zwischen alter Kontonummer und SEPA verwenden zu müssen, das offenbar nicht einmal in sich selbst konsistent ist, ist eine Frechheit.

    • Ja, die Kontoauszüge einer Bank sind nun in Format A4 egal ob Privat- oder Firmenkunde, ist ja auch handlich jetzt mit so vielen Blättern rum zu rennen, die auch noch Bisphenol A enthalten das in Kindernuckeln gar nicht mehr erlaubt ist. Die Umstellung dient nur den Banken, sonst niemanden denke ich. Ich wollte schon ein Beschwerdeschreiben an die Firma schicken aber da landet man nach 1203837 Umwegen auf einer AGB Seite ohne Telefonnummer und Adresse. Das nennt sich dann Kundenservice. Am Liebsten würde ich wieder zurück zum Tauschhandel, aber was will man dann mit 17 Kühlschränken in Alaska? Hmmmm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.