Erdnuss-Müsliriegel mit Schoko

Müsliriegel zum Nachbacken mit Erdnuss und Schoko

Die Zubereitung ist kindereinfach und geht recht fix und spart Geld!

Zutaten:

  • 300 g Haferflocken
  • 80 g Zucker
  • 4 TL Honig
  • 40g Kaffeesahne oder Kondensmilch
  • 100g Rosinen oder ähnliches backfähiges Dörrobst
  • 100g Erdnüsse oder andere Nüsse nach Geschmack ungesalzen!
  • 100g Vollmilchkuvertüre (Backzutat) ist günstiger und Hochwertiger als normale Vollmilchschokolade
  • 70 g Margarine für Anfänger im Thema Karamell (Butter für Profis!)
  • Lust zum Backen!

Hilfsmittel:

  • 1 Reibe (Schokotauglich)
  • Kochlöffel
  • Topf klein
  • Schüssel
  • Backofen vorgeheizt auf 175 °C
  • Gefriertüte zum Zerkleinern der Nüsse
  • Hammer oder Dose oder anderen schweren Gegenstand zum Zerkleinern der Nüsse
  • 1 Bogen Backpapier
  • Holzbrettchen
  • Handtuch

Zubereitung:

Schokolade mit der Reibe in Späne oder Flocken reiben, es darf ruhig eine gröbere Reibe sein!
Backblech kalt bereitlegen, nebenher den Backofen aufheizen.
Erdnüsse in einen Plastikbeutel geben und verschließen ob mit Clip, Tesa oder Knoten egal, auf ein Holzbrett geben, Handtuch drauf und nun mit dem Hammer oder anderen Gegenstand die Erdnüsse im Beutel zerkleinern. Spart Strom und macht schöne Muckis! So fein zerkleinern, wie es einem taugt, je nach Lust und Laune.
Trockene Zutaten wie Haferflocken, Rosinen und Erdnüsse in eine Schüssel geben und grob verrühren. Wer will, kann schon 1 EL Schokolade mit hineingeben, ist aber kein muss.
Einen Topf bei mittlerer Hitze auf den Herd geben, Margarine schmelzen, Zucker und Honig zugeben, alles wallend aufkochen zu einem hellen Karamell. Knistert der Zucker nicht mehr im Topf, ist die Masse bereit für den nächsten Schritt, um sofort die Kaffeesahne oder nach Gusto Kondensmilch zu geben. Vorsicht, es zischt ein wenig also Abstand halten. Schnell alles Umrühren und über die trockenen Zutaten in der Schüssel geben. Rühren Sie sofort kräftig und gleichmäßig die Masse durch.

Nun Backpapier auf das Blech geben und oben auf die Masse fingerdick aufstreichen und leicht andrücken. Nun in den Ofen geben, für gut 15-18 Minuten dabei auf Bräunung achten. Je nach Lust und Laune können Sie ihren Riegel Heller oder dunkler backen.
Ist das Ganze durchgebacken, öffnen Sie die Ofentüre, lassen das Blech aber noch ein wenig im Ofen. Anschließend nehmen sie sofort ein Handtuch und Messer, schneiden die bröselige Masse in schöne Stücke. Dies alles noch im Ofen bei geöffneter Türe, streuen die Schoko oben drüber und schieben das Ganze noch einmal für 1 Minute in den ausgeschalteten Ofen zurück, schließen die Tür noch damit die Schoko schmilzt.

Am Schluss holen Sie das Blech heraus und lassen es gut 1 – 2 Stunden auskühlen, vorher bitte nicht probieren, das Karamell ist superheis und es kann zu schwersten Brandverletzungen kommen!!! Solange die Schoko noch glänzt, ist der Müsliriegelteig noch heiß, ist die Schoko dann etwas Matt von der Farbe schneiden sie noch mal die Riegel in Stücke nach, und ich wünsche guten Appetit …

Beilagen Tipp, eine schöne Tasse Tee oder Kaffee und ein netter Fernsehfilm. Ideal auch zum Mitnehmen auf einen Spaziergang durch die Natur.

(c) Copyright Fotos und Text www.chaosreporter.de

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Kochen + Küche, Verbraucher abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

One Response to Erdnuss-Müsliriegel mit Schoko

  1. Kevin Klingmanner sagt:

    Sehr informativer Beitrag! Vielen Dank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.