Pupplinger Au – Wanderung im Wolfratshauser Umland

Eine Wanderung in die Puppliner Au

In der Nähe von Wolfratshausen befindet sich der Auenwald der Pupplinger Au, eines der schönsten Naturgeschenke zum wandern an den Isarauen.
Durch den Auenwald führt ein schön geteerter Weg, den sie sowohl zu Fuß als auch mit dem Rad durchwandern können.
Wir starteten direkt am Parkplatz der Pupplinger Au neben einer Gaststätte mit einladendem Biergarten, er diente als willkommene Einkehr für Wanderer und Radler an diesem heißen Herbsttag. An beiden Enden der Wanderstrecke sind Lokalitäten, um zu verschnaufen, ein Tipp ist hier der leckere Fisch. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist die Au ebenfalls von München aus bevorzugt gut erreichbar über den S-Bahnhof Wolfratshausen.
In der Au sehen sie Pflanzen und Tiere, die sie sonst nicht so oft zu Gesicht bekommen, und eine kleine Besonderheit in unserer hektischen Zeit sind.

Die Fotos, die sie hier sehen, sind vom September 2012, wir machten hier einen kleinen Wandertag durch die Natur. – Zum Vergrößern der Bilder darauf klicken –


Wer weiter wandern will als wir damals, kann bis nach Icking, Aumühle, Kloster Schäfftlarn oder auch zum Eisweiher.

Ich kann das Wandergebiet als Ausflugsziel nur empfehlen, hier kommt man wirklich zur Ruhe und wenn man die richtige Zeit wählt, begegnet man lang auch keinem Menschen.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Ausflüge abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.