Wie spät ist es? in Neuhausen St. Clemens

Schwarze Zifferblätter am Kirchenturm überraschen Anwohner

Vor einiger Zeit bekam die Kirche St. Clemens in München in der Renatastraße neue Zifferblätter, die alten waren erneuerungsbedürftig. Für mich als Mensch, der seine Kindheit als Nachbar des Kirchturms verbringen durfte, in guten und in schlechten Tagen, eine Überraschung, als plötzlich ein neues Zifferblatt im neuen Outfit am Clemensturm prangte.

Von der S-Bahn aus schaue ich jedes Mal zum Clemensturm Richtung meiner kindlichen Heimat Neuhausen, aber wenn man das ganze näher betrachtet, sieht das dunkle Zifferblatt aus als wäre ein Loch im Kirchturm einfach nur ein schwarzer Fleck, gerade auch ältere Menschen, die im Viertel wohnen, können das Zifferblatt nicht mehr richtig sehen. Schade eigentlich.

Zum Vergleich ein altes Bild aus 2011 und die neuen Bilder aus 2012

Dieser Beitrag wurde unter München abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.