Vivarium ein Erlebnis tierischer Art

Vivarum (die größte mobile Reptilienausstellung der Welt) ist in München im Postpalast noch bis zum 26.06.2011 zu sehen, Sie sollten unbedingt noch bis zu diesem Termin einen Ausflug dorthin machen, da es der einzige Ausstellungstermin in Deutschland im Jahr 2011 ist, eine besondere Adresse für Tierfans, die mehr auf Tiere ohne Pelz und Knuddelfaktor setzen.
Die Vivarium-Ausstellung kommt ursprünglich aus der Schweiz und zeigt auf 2400 qm² Fläche, über 400 Tiere ob Jumbo die Seychellen Riesenschildkröte (60 Jahre alt) oder die zweiköpfige Schlange Tom und Jerry, die sich einen Körper teilt und durch ihr Terrarium schlängelt. In der Ausstellung, die für jedes Alter geeignet ist und dazu eine wahre Augenweide, können Sie die Tiere wunderbar durch Glas bewundern, ob klein oder groß. Die Erlebnisausstellung ist für Rollstuhlfahrer zugänglich. Beobachten Sie Tiere in ihrer naturnahen Umgebung, die Chamäleons mit ihrer schnellen und klebrigen Zunge, oder schauen sie einer Schlange auf die Haut. Sehen sie Spinnen, die gar nicht so gruselig sind wie ihr Ruf, und tauchen sie im Gedanken mit Schildkröten ab.


Gezeigt werden sowohl giftige als auch ungiftige Reptilien gezeigt.
In der Ausstellung sind Sitzmöglichkeiten vorhanden und sich eine Erfrischung gönnen oder die Kinder spielen lassen im kleinen Sandkasten, das Personal ist sehr hilfreich zur Hand bei Fragen und Wünschen. Des Weiteren sind viele Tafeln mit Informationen an den Wänden und Gläsern angebracht.
Für mich war das ein besonderer Besuch, da ich die Tiere in Ruhe sehen konnte, was in einem Zoo so nicht möglich ist, ich lernte sehr viel über die Tiere und ihr Verhalten.
Ich empfehle die Ausstellung jedem egal ob alt, jung, kurz, lang, tauchen Sie ab in eine Dschungelwelt mitten in München. Aber auch kleine Wüstenbewohner warten auf ihren Besuch wie Skorpione und Echsen, des Weiteren auch Nachwuchs in der liebevoll angelegten Babystation.

Die Ausstellung erreichen Sie elegant mit der S-Bahn Hackerbrücke oder Trambahn 16/17 von den Haltestellen sind es nur wenige Meter, folgen Sie der Ausschilderung Richtung ehemaligen Postdirektion Rundbau heutigem Postpalast Vivarium.

Weitere Infos zur Ausstellung erhalten Sie:  Hier!

Dieser Beitrag wurde unter Ausflüge, Ausstellung, München, Tiere abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

One Response to Vivarium ein Erlebnis tierischer Art

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.