Betrüger geben sich als Telefonanbieter aus

Wenn der falsche Telefonanbieter klingelt … Achtung, Betrug!

Telefontastatur Chaosreporter

Telefontastatur Chaosreporter

Seit einigen Wochen geben sich Betrüger per Handyanruf als Telefonanbieter aus. Vor 14 Tagen wurde bei der Autorin angerufen: „Ihr Telefontarif wird ungültig! Wir wollen ihnen einen billigeren Vertrag anbieten“, sagte die Stimme am Handy. Die Telefonnummeranzeige zeigte wirklich die Nummer des echten Telefonanbieters an, aber diese kann jeder Gauner mit einem einfachen Computerprogramm generieren und beim Anruf einblenden lassen. Die Autorin reagierte richtig, sie sagte weder das Wort „Ja“ am Telefon noch ging sie auf die Fragen des Betrügers ein.

Vertrauen Sie niemals auf die Telefonnummer im Display!

Im Telefongespräch ging es weiter darum, das sie dringend in einen anderen Tarif wechseln solle und dazu wird als Beweis das Wort „Ja“ für eine Tonbandaufnahme benötigt. Die Autorin, die den Telefonanruf bekam, sagte frech: „Ach, da kann ich mich jetzt nicht mit befassen, schicken Sie mir die Unterlagen doch einfach per Briefpost zu.“ Die Betrüger waren verärgert, und fragten anschließend: „Dürfen, wir Sie in einer Woche noch mal anrufen?“ Die Dame sagte: „Wenn ich da bin ….“ Der Anrufer legte dann genervt auf.

Die Betrüger liesen fast eineinhalb Wochen vergehen, erst dann klingelte es mit der gleichen Rufnummer im Display noch einmal. Wieder wurde erzählt, der aktuelle Telefontarif laufe aus und man müsse noch heute in einen besseren und billigeren Telefontarif wechseln, ansonsten würde das Telefon am Montag stumm bleiben. Aber auch hier reagierte die Autorin souverän und ging auf nichts ein. Nicht einmal dann, als der Anrufer ihre echt E-Mailadresse nannte und diese auf Richtigkeit überprüfen wollte.

Einen Tag später blockierte sie die Rufnummer des Betrügers und meldete den Vorgang der Bundesnetzagentur.

Sie finden Formulare zum Melden solcher sogenannten Cold Calls (ungewollter Werbeanrufe) auf den Seiten der Bundesnetzagentur.

Benutzen Sie niemals am Telefon das Wort „Ja“ gegenüber Fremden, hier könnten Sie sonst einen Vertrag mit ihrer Willensbekundung bestätigen und kommen hinterher schwierig und mit viel Aufwand wieder aus diesem heraus.

Gehen Sie lieber selbst in die Läden vor Ort oder rufen sie aktiv bei Firmen an, wenn Sie Fragen haben.

Dieser Beitrag wurde unter Alltag, In eigener Sache, Verbraucher abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.