Münchner Selbsthilfetag – Selbsthilfe packt an!

Sie suchen andere Betroffene in München? Dann sind Sie hier, richtig.

Heute ist der Münchner Selbsthilfetag am Marienplatz, mit über 50 Informationsständen und Bühnenprogramm stellen sich Selbsthilfegruppen und Initiativen vor. Schauen Sie sich um vielleicht, ist auch, was für Sie dabei, zum Thema Krankheiten oder anderen Themen die Sie schon lange umtreiben. Überwinden Sie Ihren Schweinehund und schlendern Sie unverbindlich an den Ständen vorbei, und es tut garantiert auch nicht weh! 10 – 16 Uhr sind die Stände geöffnet.

Selbsthilfeeinrichtungen sind eine gute und wichtige Einrichtung, damit sich Menschen mit ihren Anliegen und Problemen nicht allein gelassen fühlen. Es ist nicht einfach, alleine durchs Leben zu gehen. Dazu braucht es nicht unbedingt einen Lebensgefährten, aber andere Menschen, mit denen man ab und zu interagieren kann. Und vielleicht lernen Sie ja dabei einen netten Menschen kennen mit dem Sie ab und zu mal ins Café oder in den Park gehen wollen.

Sie finden hier u. a. Stände für Schlaganfallbetroffene, Krebs, Wohnen ohne Auto, Depression, Stotterer, Restless-Legs, Angstselbsthilfe, Mediensucht, alleinerziehende Mütter usw.

Weitere Infos erhalten sie hier!

Der Münchner Selbsthilfetag findet jedes Jahr statt.
 

Dieser Beitrag wurde unter Alltag, München abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.