Rosenheim – Blüte an der Salzstraße

Von München auf der Autobahn A8 Richtung Rosenheim, begrüßen einen die Alpen bei Sonnenschein in schönster Pracht. Nach Rosenheim lohnt sich jederzeit ein kleiner Ausflug oder auch ein Wochenende, den kulturell ist hier sehr viel Geboten für Jung & Alt. In dieser Stadt wird Tradition großgeschrieben, aber auch die moderne kommt hier zum Zug, das kann man am besten in der Fußgängerzone sehen, wo alt eingesessene Läden neben neu modernen vorhanden sind. Anreisen können Sie nach Rosenheim sowohl mit dem Auto als auch mit der Bahn oder auch für ganz sportliche mit dem Radl.

Rosenheim liegt an der Salzstraße und auch die Römer machten hier halt, denn sie wussten hier ist es gut zu leben.

Die historischen Fassaden der Häuser erzählen viel aus vergangener Zeit, hören Sie ihnen doch einmal zu bei einem Stadtrundgang. Oder genießen sie die Natur in vollen Zügen an der Mangfall oder dem Inn.


Mein Tipp besuchen Sie unbedingt den Ausstellungsort „Lokschuppen“ hier sind laufen Ausstellungen von Weltniveau! Und hinterher im Salingarten die Seele baumeln lassen nach einem leckeren Essen in einem der vielen Restaurants.

Mehr Infos zu Rosenheim finden sie hier:

Tiefseeausstellung im Lokschuppen -> noch bis zum 04.11.2012

Offizielle Touristeninfo

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Ausflüge, Ausstellung abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

One Response to Rosenheim – Blüte an der Salzstraße

  1. Gabi1970 sagt:

    Schöner Text, wohne in der Nähe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.