Spaziergang von der S-Bahn Pasing in den Stadtpark Pasing

Spazieren Sie mit mir durch den Stadtpark Pasing

Ein Frühlingsmorgen und das Zwitschern der Vögel lädt einen richtig ein nach dem kalten Wetter im Winter einen Spaziergang im Pasinger Stadtpark (erbaut 1929) zu machen. Wo Bärlauch und hohler Lerchensporn sich aus der warmen Erde strecken nun hi und da ein Buntspecht herumhüpft und das Eichhörnchen knabbert an den süßen Knospen der Bäume.

Hier beschreibe ich Ihnen eine kleine Nachmittagstour durch den Stadtpark, die Sie beliebig lang gestalten können.

Steigen Sie aus der S-Bahn Pasing aus, und nehmen Sie den Ausgang Bahnhofsplatz Richtung Kaflerstraße, falls Sie ihn nicht gleich finden während der Umbauphase, ein netter Pasinger hilft bestimmt weiter.  Befinden Sie sich am Bahnhofsplatz, gehen Sie über die Ampel Richtung eines Steakhauses, gehen Sie dort gleich über die zweite Ampel Richtung Apotheke, wenn Sie auf der Seite der Apotheke sind, sind Sie richtig hier beginnt die Irmonherstr. folgen Sie dieser bis zum Ende. Nun gehen Sie links in den Manzinger Weg, bis Sie ein Holzkreuz mit unserem Herrn drauf sehen, genau gegenüber auf der anderen Straßenseite sehen Sie den Weg in den Stadtpark hinein. Wenn Sie über den ersten Flußarm der Würm gehen, würde rechts der neu umgebaute Spielplatz kommen und weiter Richtung Blutenburg. Aber wir wollen weiter in die andere Richtung heute Richtung Süden also müssen wir noch über den zweiten Flußarm der Würm, wo es nach Lochham geht. Ein kleines Holzbrückerl mit Metallgeländer. Ich beschreibe Ihnen eine kleine Tour hier.

Sind Sie nun über dem zweiten Arm der Würm gegangen und halten sich Links, und sehen nach wenigen Metern eine kleine Kapelle und den Beginn der Würminsel. Schauen Sie doch einmal in die Kapelle, anschließend gehen Sie unter der Landsbergerstraße durch einen kurzen Tunnel, der in die Institutstr. mündet, hier überqueren Sie linker Hand gleich einen Zebrastreifen und schon sind Sie mitten im Stadtpark auf Höhe des Pasinger Krankenhauses, hier können Sie nun einfach der Würm so lange folgen, wie Sie wollen. Folgen Sie einfach dem geteerten Weg, dann sehen Sie auf der linken Seite neben dem Weg die Kirche Mariä Geburt, die sehr sehenswert ist. Daneben im Stadtpark gibt es einen weiteren einladenden Spielplatz. Laufen Sie weiter der Würm entlang, dann treffen Sie auf eine Picknickwiese und viele Bänke mit Nischen zum Verweilen. Meist laufe ich so ca. 45 Minuten einfach gerade aus oder ein wenig mehr rechts in den verwunden nicht geteerten Weg der Würm und genieße die Eindrücke der Natur hier im Landschaftsschutzgebiet. Hundebesitzer sind hier auch sehr viel zu finden, auch auf für Hunde gesperrten Flächen, leider. Also nehmen Sie, Ihr Zamperl an die Leine, auch damit es nicht in ein Radl läuft. Wollen Sie wieder zur S-Bahn zurück, laufen Sie einfach Ihren Weg zurück, oder halten Sie sich mehr links dann treffen Sie auf die viel befahrene Planegger Str.

Der Stadtpark Pasing ist die Lunge Pasings und einfach ein Idyll in München, außerdem ist es hier nicht so überfüllt wie in anderen Parks der Stadt.

Nun wünsche ich noch viel Spaß beim Nachlaufen des Spaziergangs durch den Pasinger Stadtpark.

Dieser Beitrag wurde unter Ausflüge, München, Pasing, Spaziergang abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Spaziergang von der S-Bahn Pasing in den Stadtpark Pasing

  1. Pasinger sagt:

    Die Straße am Schluss Ihres Artikels ist aber die Planegger Straße. Pippinger Straße kommt man hin, wenn man von Pasing an der Würm in die andere Richtung, nämlich nach Blutenburg spaziert.

    • Herzlichen Dank für Ihren Hinweis, ich habe meinen Fehler korrigiert. Ich freue mich immer, wenn ich Zuschriften bekomme. Nächstes Mal verspreche ich besser noch mal extra zu kontrollieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.